April Favoriten

April Favoriten

Es wird wieder Zeit für meinen monatlichen Favoriten Post, das größte Highlight im April war natürlich mein Urlaub in Lissabon. Ich könnte stundenlang von dieser Stadt schwärmen, und ich war definitiv nicht zum letzten mal dort gewesen. Neben meinem Urlaub hatte ich auch noch einige andere Favoriten die ich euch in diesem Post zeige.

Ich weiß, dass ich fast jeden Favoriten Post so anfange aber ich hatte diesen Monat nicht viele Favoriten, ich habe sogar überlegt ob ich den Post mit den Mai Favoriten zusammenlegen soll. Aber ich habe mich dazu entschieden ihn  trotzdem zu schreiben.

Fashion

Mein größter Fashion Favorit ist meine neue Jacke von Zara, ich bin so froh, dass das Wetter endlich besser ist und ich meine Frühlingsmode auspacken konnte. Ich habe die Jacke in Lissabon gesehen und habe mich sofort in sie verliebt. Ich hatte sonst diesen Monat leider nicht viele Favoriten, deshalb zeige ich euch unten einige meiner Outfits aus dem April.

Beauty

Mein größter Beauty Favorit ist das Mario Badescu Rosenwasser Spray, ich habe es schon im März geliebt aber im April hat meine Liebe zu diesem Spray ein neues Level erreicht. Vor allem an den heißen Tagen habe ich es ungefähr 100x benutzt, da es einfach super erfrischend ist. Ansonsten habe ich diesen Monat eigentlich gar kein Make-Up benutzt stattdessen war ich viel in der Sonne und bin mit meiner Haut und auch damit, dass meine Sommersprossen raus gekommen sind super zufrieden.

IMG_5230

Damit meine Haare von der Sonne und dem Poolwasser nicht zu sehr austrocknen habe ich die „Dream Lenghth“ Haarmaske von L’Oreal benutzt. Und ich bin wirklich sehr zufrieden, besonders der Geruch gefällt mir sehr gut.

 Lifestyle

Ich hatte diesen Monat auch einige Lifestyle Favoriten, ich beginne mit einer meiner neuen Lieblingsserien, nämlich „Vorstadtweiber“. Die Serie ist das österreichische Äquivalent zu „Desperate Housewifes“. Man kann die ersten beiden Staffeln auf Netflix schauen die dritte Staffel habe ich in der ARD Mediathek geguckt. Ich habe außerdem wieder einige Dokumentationen geguckt, besonders gut fand ich „Wir die Geiseln der SS“ und „Manolo: The boy who made shoes for Lizards“ beide Dokus könnt ihr auf Netflix gucken. Aber auch Zdf Info Dokus waren auf meiner Watchlist im April.

Neben Filmen und Serien habe ich auch einen neuen Food Favoriten nämlich gefrorenen „Griechischen Joghurt“, ich habe ihn einfach für ca. 2 Stunden in den Gefrierschrank gepackt und ein wenig Agavendicksaft darüber gegeben.  Es schmeckt einfach genau wie Frozen Yoghurt  kostet aber nur einen Bruchteil von Froyo aus dem Supermarkt.

Ich hatte diesen Monat nicht so viele Favoriten, da ich irgendwie gar nicht realisiert habe, dass es schon April ist ich habe ungefähr am 18.04 festgestellt. Deshalb ist dieser Post vielleicht ein bisschen unnötig, aber ich habe mir am Anfang des Jahres vor genommen jeden Monat einen Favoriten Post zu schreiben also habe ich es durchgezogen.

Habt einen tollen Tag

XX Caro

Kommentar verfassen