Birthday Pampering Routine

Birthday Pampering Routine

Hey,

In diesem Post geht es um meine Pampering Routine an besonderen Tagen. Ich mag es vor wichtigen Ereignissen einen Spa Tag zu machen und in diesem Post geht es um meine liebsten „Programmpunkte“

Beauty

Ich mag es besonders gern Masken aufzutragen, am liebsten mag ich Clay Masken. Wie die Glow Mud Maske von Pxi oder die L’Oreal Skin Detox Masken. Sobald ich meine Maske aufgetragen habe, lasse ich mir ein Bad einlaufen am liebsten benutze ich Bathbombs von Lush. Meine aller liebste Bathbomb ist die Sexbomb.

 

 

Wenn ich in der Badewanne liege mache ich meistens einen Film an.

Meine Liebsten Filme:

  • Der Teufel trägt Prada
  • Mean Girls
  •  Fifty Shades of Grey
  • Sex and the City
  • Twilight
  • Frühstück bei Tiffany
  • Über den Dächern von Nizza
  • Ein süßer Fratz
  • Kurzum eigentlich alle Audrey-Filme

Natürlich darf auch Haarpflege nicht fehlen am liebsten mache ich eine Haarmaske entweder aus Kokosöl oder eine gekaufte.  Die Gesichtsmaske wasche ich mit Wasser ab und reinige meine Haut anschließend mit dem Glow Mud Cleanser von Pixi. Wenn ich aus der Wanne komme creme ich meine Haut mit meiner liebsten Bodylotion von Hej ein. Und auf meinem Gesicht trage ich meine Fesche Gretl Gesichtscreme auf und mixe die Creme gegebenenfalls noch etwas Rosenöl auf, wenn ihr meine komplette Skincare Routine sehen wollt ich habe vor kurzem einen ganzen Post darüber geschrieben.

 

 

Danach ist es Zeit für meine Nägel!

Meine liebsten Nagellacke aller Zeiten:

  • Batignolles von LouboutinIMG_5483
  • Super Trip-i-cal-i-fiji-istic von OPI
  • 602 Perle de Jade von L’oreal Paris
  • Fiji von Essie

 

 

Wenn mein Gesicht und meine Haut eingecremt sind, meine Haare gewaschen und meine Maske ab ist und die Nägel on Fleek sind, dann wird es Zeit meinen liebsten Pyjama von Victorias Secret anzuziehen und mit meinem Pampering Day vortzufahren.

Me Time

IMG_5769

Nachdem ich meine Beauty Routine abgeschlossen habe wird es Zeit für ein bisschen Me-Time im Idealfall heißt das Ladurée Macarons zu essen und die Gossip Girl Paris Folgen zum 1000 Mal zu rewatchen, danach kombiniere ich  neue Outfits und mache eine kleine Modenschau nur für mich. Dann nehme ich mir mein Kindle und lese ein bisschen oder ich lese einige Modemagazine. Wenn ich aber keine Macarons da habe tut es auch eine Tafel Schokolade oder einfach das Glas Nutella. Ich mag es außerdem mir einfach einen Kaffee zu kochen und ihn während ich lese zu trinken ich finde es manchmal super entspannened mal nicht vernetzt zu sein obwohl es gelogen wäre, wenn ich sagen würde, dass mich Social Media oder mein Handy stören im Gegenteil ich finde es toll, dass man so vernetzt sein kann und ich liebe auch die anderen Vorteile Sozialer Netzwerke wie Inspiration, Kommunikation und einfach das Gefühl ein Teil dieser Community zu sein. Man was hört sich das grade geschwollen an aber es musste einfach mal raus. Ich habe das Gefühl, wenn ich meine Posts nachts schreibe wie diesen grade werden sie entweder totaler Müll oder es werden die Posts auf die ich am Ende am meisten stolz bin. Sagt mir mal wie ihr es findet wenn meine Posts persönlicher sind?


Ich habe diese Pampering Routine vor meinem Geburtstag gemacht um mich fertig für meinen großen Tag zu machen.

xx Caro

Kommentar verfassen