Warum Perlen? Wie kam es zu meiner Obsession zu Perlen?

Warum Perlen? Wie kam es zu meiner Obsession zu Perlen?

„Pearls are Always appropriate“ – Jackie Kennedy

Ich habe meine Liebe zu Perlen in soooooo vielen Posts erwähnt, dass ich mir gedacht habe es wird Zeit, einen eigenen Post nur über Perlen zu schreiben. Ich mochte Perlen eigentlich schon immer, ich hab sie mit klassischer Eleganz á la Jackie O verbunden, und wollte deshalb eigentlich schon immer Perlen haben.

Doch im letzen Jahr wurde aus dem wollte ich schon immer haben ein OMG ICH BRAUCHE ALLES WO PERLEN DRAUF SIND. Ich habe mit meiner Obsession zu Perlen etwa 2 Monate vor dem Trend ( Perlen auf alle möglichen Kleidungsstücke zu machen) begonnen und muss gestehen ich habe mich schon wie ein Trendsettter gefühlt. Ich weiß nicht mehr genau was mir den Anstoß gegeben hat Perlen zu kaufen, doch meine Chanel Espadrilles waren und sind definitiv für mich bestimmt, sie vereinen klassisches Chanel Design mit Perlen. Ich hab die Schuhe gesehen und wusste, dass sie einfach perfekt für mich sind.

Und was kam nach den Schuhen?! Ohrringe, Mützen, Fake Perlenketten und selbstverständlich die Zara It-Stiefel mit Perlen auf der Schnalle. BTW ich kann die Schuhe nicht wirklich weiter empfehlen, da ich sie echt unbequem finde, aber sie sehen einfach super cute aus. Wenn ich grad so über meine Perlen Kollektion nachdenke fällt mir auf, dass ich nicht eine Tasche mit Perlen Applikation habe. Notiz an mich selbst: Ich sollte eine Perlen Tasche  meiner Wishlist hinzufügen.

In Mykonos kam dann der nächste große Schritt zur Erweiterung meiner Perlen Kollektion. Meine Chanel Sonnenbrille mit Perle am Bügel, und ich liebe diese Sonnenbrille wirklich über alles, vor allem da sie zu 100% zu meinen Espadrilles passt. Aber am besten war, dass sie Sonnenbrille sogar 30% Reduziert war, und somit für Chanel Verhältnisse ein echtes Schnäppchen.

Nach Mykonos kam die Vorweihnachtszeit und schließlich Weihnachten, vor Weihnachten habe ich mir aus dem Schmuck meiner verstorbenen Oma eine Perlenkette oder besser gesagt einen Perlen Choker ausgesucht. Ich trage diese Kette aber leider nicht so oft, da ich irgendwie mit dem Verschluss nicht klar komme und sie immer offen geht. Leider. Doch dann an Weihnachten lag ein super süßes,elegantes und filigranes Perlenarmband unter dem Tannenbaum. Ich habe mir echte Perlen gewüsncht, weil ich mir dachte, dass ich von ihnen für immer etwas haben werde und sie nicht in 3 Jahren einfach entsorgen werde oder nicht mehr trage. Perlen sind zeitlos und man kann sie tragen egal wie jung oder alt man ist.


Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen

Bis zum nächsten mal

xoxo Caro

6 Kommentare

  1. Januar 24, 2018 / 4:28 pm

    Perlen geben einfach jedem Outfit einen sophisticated vibe. Richtig neidisch bin ich auf deine tollen espadrilles!! Viele Grüße :)!

    • Caro
      Autor
      Januar 24, 2018 / 4:58 pm

      Ja da hast du recht 🙂 Die Espandrilles liebe ich auch über alles <3 Grüße gehen zurück

  2. Januar 26, 2018 / 11:56 pm

    Ich liebe Perlen <3 Super schöne Fotos 🙂 Toller Blogpost! Daumen hoch! 🙂

    • Caro
      Autor
      Januar 27, 2018 / 12:52 am

      Vielen vielen Dank 🖤✨

Kommentar verfassen