What I got for Christmas 2017

What I got for Christmas 2017

Hey ho ho ho,

Ich weiß, dass ich mit diesem Post ziemlich spät dran bin, aber ich hab erst jetzt 3 Tage nach Weihnachten die Zeit gefunden ihn zu schreiben. Ich hoffe ihr alle hattet wundervolle Feiertage. Und ich wünsche euch allen einen tollen Start ins neue Jahr.


Bevor ich beginne möchte ich klarstellen, dass ich mit diesem Post nicht angeben will, ich selbst schaue mir gerne “What I got for Christmas” videos und Blogs an und deshalb schreibe ich nun auch selbst ein “What I got for XMAS”.

Ich beginne mit 3 Büchern von Louis Vuitton, ich habe auch schon letztes Jahr einen LV Reiseführer bekommen und ihn geliebt. Und in diesem Jahr lagen gleich 3 Bücher unter dem Tannenbaum: Der Berlin Travel Guide, da ich im nächsten Jahr nach Berlin fahren werde.Der Lissabon Travel Guide, weil ich unglaublich gern nach Lissabon fahren würde und hoffe diese Reise 2018 von meiner Bucketlist zu streichen. Und zu guter letzt das Paris Travelbook voller Zeichnungen von Paris und dem Pariser Umland, denn Paris ist immer eine gute Idee. Wo wir einmal bei Büchern sind mach ich gleich weiter mit dem nächsten Buch nämlich “Halo I bims der Faust” ich liebe Vong über alles weshalb ich mich über das  Buch besonders gefreut habe. LOL  Außerdem habe ich noch ein TBBT Monopoly bekommen denn ich meine was gibt es besseres als TBBT und ein Monopoly in einem. #TEAMSHELDON

Außerdem lagen auch ein Pulli und eine Leggings (nicht auf dem Foto)von PINK unter dem Tannenbaum. Beide sind super weich und mega bequem. Schon als kleines Mädchen habe ich mich in die  CH HC Kollektion von Carolina Herrera verliebt da wir exakt die selben Initialen haben. Damals wollte ich eine Tasche voll mit “meinen” Initialien, doch das wäre vielleicht minimal einen Touch to much. Deshalb lag in diesem Jahr eine CHHC Sonnenbrille unter dem Baum und ich finde sie unfassbar schön. 

Da mir eigentlich immer kalt ist habe ich mich besonders über meinen neuen Wollschal von Missoni gefreut. Ich bin mir sicher, dass ich den Schal oft tragen werde. Ich mache weiter mit Schmuck: In diesem Jahr habe ich mir besonders viel Schmuck gewünscht, da sich mein Geschmack was Schmuck angeht deutlich verändert hat. Doch das schönste Geschenk war ein Ring von meiner verstorbenen Oma ich konnte den Ring nie tragen da er mir leider viel zu groß war, doch nun wurde er geändert und passt wie angegossen. Dieser Ring ist das schönste Schmuckstück, dass ich jemals getragen habe. Außerdem habe ich noch ein Set aus Ohrringen und einer Kette im Stil von Kate Middeltons Verlobungsring bekommen. Und ein Armband aus echten Perlen und wer mich kennt weiß, dass ich Perlen über alles liebe, ich glaube deshalb auch, dass ich das Armband täglich tragen werde. Und passend zu meinem neuen Schmuck habe ich auch neue Halterungen für meinen Schmuck bekommen.

Natürlich durften auch Kosmetik und Parfum nicht fehlen. Unter dem Baum lag der Rockateur von Benefit, ein Blush den ich mir schon seit Jahren kaufen wollte doch es nie getan habe. 

Und zu guter letzt mein geliebtes COCO MADEMOISELLE von Chanel, und können wir bitte über diese Verpackung reden? Ich meine OMG die Verpackung könnte man sich direkt als Deko irgendwo hinstellen.


Ich hoffe euch hat mein WHAT I GOT FOR XMAS gefallen 

XOXO
CARO

Kommentar verfassen